DER AKTUELLE SPIELBERICHT

Rückrundenstart etwas anders als geplant

Leider unterlagen unsere F1-Junioren im Rückspiel gegen die Kicker aus Schmölln mit einem 3:0. Zu Beginn der Rückrunde musste unser Trainer Frank Menzel anfangen kräftig rotieren, was durch Verletzungs-, und Krankheitsbedingte Ausfälle notwendig wurde. Gleich zu Beginn der ersten Hälfte legten sich die Schmöllner richtig ins Zeug und drückten mit voller Kraft auf das Tor unserer Kicker, die sich aber durch eine durchaus gute Abwehrleistung im Spiel halten konnten. Zur Mitte der ersten Hälfte kamen unsere Jungs immer besser ins Spiel, und hatten gute Möglichkeiten den Ball in das Tor der Gastgeber zu schießen. Aber das ersehnte Tor blieb unseren Jungs verwehrt. Zum Ende der ersten Hälfte wurden die Schmöllner Kicker immer bissiger, was dazu führte dass die Schmöllner einen Angriff kurz vor Schluss der ersten Hälfte ausnutzen konnten um zum 1:0 einzunetzen. Durch einen Abwehrfehler ging ein Schmöllner Spieler zu Boden, woraus sich ein Freistoß an der Strafraumgrenze für Schmölln ergab, den die Schmöllner effektiv ausnutzten zum 1:0-Führungstreffer und zugleich den Halbzeitstand.

Nach der verdienten Halbzeitpause ging es dann weiter mit Hälfte zwei in Schmölln. Die Gastgeber aus Schmölln nahmen das Spiel wieder in Ihre Hände und spielten sehr druckvoll auf das Tor unserer Kicker. Unseren Motoren merkte man es an das sie nicht mehr ganz frisch und konzentriert im Spiel waren, wodurch sich Fehler im Spiel häuften. Nach vorn, aus Sicht von Motor, passierte nicht sehr viel bis auf eine sehenswerte Aktion die leider nicht zum Tor umgemünzt werden konnte. Das störte aber die Schmöllner überhaupt nicht. Zur Mitte der 2. Hälfte erhöhten die Gastgeber zum 2:0 und kurz darauf zum 3:0 Endstand. Was aber keinesfalls bedeutet dass unsere Jungs schlecht gespielt haben. Bis zum Schluss wurden die Zähne zusammengebissen und um jeden Ball gekämpft.

 

Déjà-vu zur Rückrunde gegen starke Meuselwitzer

Wie schon zur Hinrunde unterlagen unsere F1-Junioren zu Hause gegen den starken Gast aus Meuselwitz mit einem klaren 7:0. Bei wunderschönem, fast schon Frühlingswetter, empfingen unsere F1-Junioren die Kicker vom ZFC Meuselwitz auf dem Kunstrasenplatz in der Zwickauer Straße in Altenburg. Viel zum Spiel unserer Junioren gibt es diesmal nicht zu Sagen oder schön zu reden. Von Beginn an wurde klar, dass die Mannschaft von Trainer Frank Menzel nicht bei der Sache war. Es waren fast alle Spieler der Motor-Kicker unkonzentriert und abgelenkt, was definitiv so nicht auf den Platz gehört. Das konnten die Meuselwitzer voll ausnutzen um unsere Motoren ohne große Anstrengung in Ihre Schranken zu weisen. Schon gleich zu Anfang der ersten Hälfte schossen die Meuselwitzer das 1:0 darauf folgten fast identisch das 2:0 und 3:0 aus selber Position der Gäste, die unseren Spielern keine Möglichkeiten gaben ins Spiel zu kommen. Dieser rote Faden zog sich durch die komplette erste und zweite Halbzeit was sich am Ende auch durch das Ergebnis widerspiegelte. Motor erkämpfte sich lediglich zwei gefährliche Torchancen, die aber leider nicht umgesetzt wurden.

Christian Müller


Download
Vorbereitungsturnier
Turnierbericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 208.3 KB
Download
Fair-Play-Liga: Motor - Lok ABG II
FPL-03 Motor-Lok II.pdf
Adobe Acrobat Dokument 378.8 KB
Download
Fair-Play-Liga: Motor - Lok ABG III
FPL-06 Motor-Lok III.pdf
Adobe Acrobat Dokument 734.5 KB
Download
Fair-Play-Liga: Schmölln - Motor
FPL-10 Schmölln-Motor.pdf
Adobe Acrobat Dokument 310.5 KB
Download
Fair-Play-Liga: Motor - Schmölln
FPL-01 Motor-Schmölln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 459.8 KB
Download
Fair-Play-Liga: Lok ABG I - Motor
FPL-05 Lok I-Motor.pdf
Adobe Acrobat Dokument 394.8 KB
Download
Fair-Play-Liga: Langenleuba/N. - Motor
FPL-09 LNH-Motor.pdf
Adobe Acrobat Dokument 287.5 KB
Download
Fair-Play-Liga: Motor - ZFC Meuselwitz
FPL-11 Motor-ZFC.pdf
Adobe Acrobat Dokument 646.9 KB