ZWEI EVENTS IN DEN HERBSTFERIEN                    INFOS unter EVENTS

Schon bald beginnen wieder die Herbstferien. Dazu haben wir für Euch wieder zwei Events organisiert. Am 30.09.2017 geht es "Mit Volldampf in den Herbst" und am 14.10.2017 zum Wander- und Erlebnistag in die Wehlener Gründe und auf Raddampferfahrt nach Dresden. 


17.09.2017 - C-JUNIOREN

NIEDERLAGE NUR EINE MOGELPACKUNG?

Unsere C1-Junioren unterlagen, nach einem hektischen und umkämpften Spiel in Kraftsdorf mit 2:6 (1:1). Motor drehte den 0:1-Rückstand in eine 2:1-Führung, wurde dann aber klassisch ausgekontert und kassierte in Unterzahl, nach einem Platzverweis, noch eine klare Niederlage. 

INFOS: Spielbericht + Fotos



16.09.2017 - C2-JUNIOREN

0:6-HEIMKLATSCHE GEGEN DEN SV ROSITZ

Auch im vierten Punktspiel mussten die C2-Junioren wieder eine deutliche Niederlage einstecken. Gegen den SV Rositz konnte sich das Team vom Trainerduo Jürgen Richter und Marco Steinicke keine einzige Torchance erspielen. Am Ende gewannen die Gäste verdient mit 6:0 (1:0).

INFOS: Spielbericht + Fotos



09.09.2017 - C-JUNIOREN

NACH TAKTIKSCHULUNG FOLGT TESTSPIELSIEG

Nach der am Donnerstag erfolgten Taktikschulung bei einer "Theorie-Trainingseinheit" in der Bonhoefferschule haben unsere C-Junioren den Worten Taten folgen lassen und gegen den SV Blau-Weiß Auma einen 3:0 (2:0)-Testspielsieg eingefahren. Die Tore erzielten Jonah Ludwig, Mohamad Rajjoub und Jay Krahmer. INFOS: Spielbericht + Fotos



03.09.2017 - C-JUNIOREN

SOUVERÄNER HEIMSIEG GEGEN OTG GERA

Mit einem souveränen 3:0 (2:0)-Heimsieg gegen die SG OTG 1902 Gera sind unsere C-Junioren wieder in die Erfolgsspur in der Kreisoberliga Ostthüringen zurückgekehrt. Die Tore für die im neuen "Argentinien-Look" spielenden Altenburger erzielten Philipp Mennecke, Lenny-Nils Mildner und Jay Denis Krahmer.  INFOS: Spielbericht + Fotos


03.09.2017 - C2-JUNIOREN

Eine weiter Niederlage mussten die C2-Junioren in Nöbdenitz hinnehmen. Allerdings war die Mannschaft personell unterbesetzt und trat ohne Wechselspieler im 1:8-System auf Großfeld an. Beim 1:6 erzielte Max Wolff das erste Saisontor für die C2.


27.08.2017 - C-JUNIOREN

UNNÖTIGE NIEDERLAGE DURCH ZWEI ABSEITSTORE

Unsere C-Junioren mussten trotz überlegenen Spiels gegen den BSV Paitzdorf eine unnötige 2:3-Heimpleite einstecken. Die Gäste kamen, begünstigt durch zwei klare Abseitstore, zum glücklichen Sieg. Für Motor erzielten Jonah Ludwig und Philipp Mennecke die beiden Tore. 

INFOS: Spielbericht + Fotos


27.08.2017 - D-JUNIOREN

Zeitgleich im Alten Stadion mussten auch die D-Junioren eine unglückliche 2:3-Niederlage gegen den SV 1879 Ehrenhain hinnehmen. Mauritz Beck und Rick Langrock brachten die SG in Führung, doch die Gäste kamen in der letzten Minute noch zum Sieg. 


25.08.2017 - F-JUNIOREN

ZEHN TORE IM DRAMATISCHEN STADTDERBY

Im dramatischen Stadtderby zwischen dem FC Altenburg und den Motor-Kickern gab es zehn Tore, jeweils fünf auf beiden Seiten, zu bejubeln. Motor führte zur Pause 3:1, lag dann plötzlich 4:5 zurück und rettete per Strafstoß kurz vor Ultimo noch den hochverdienten Punktgewinn. 

INFOS: Spielbericht + Fotos



20.08.2017 - C-JUNIOREN

KANTERSIEG GEGEN TAPFERE GÄSTE

Mit einem 10:0 (7:0)-Kantersieg sind die C-Junioren in die Punktspielsaison der Kreisoberliga gestartet. Die Gäste aus Caaschwitz wehrten sich bis zum Schluss tapfer gegen eine zweistellige Niederlage. Für Motor trafen Philipp Mennecke (4), Dzenan Nuredin (3), Jonah Ludwig (2) und Lenny-Nils Mildner. INFOS: Spielbericht + Fotos



19.08.2017 - C2-JUNIOREN

WIR SIND STOLZ AUF DIESES TEAM

Aufgrund von Spielerabsagen und dem unentschuldigten Fehlen eines Spielers reiste Motor mit nur einem Auswechselspieler zum ersten Punktspiel nach Meuselwitz. Die 2. Mannschaft wollte sich gut präsentieren und gegen eine Mannschaft deren Spieler im Schnitt einen Kopf größer sind, ein gutes Ergebnis einfahren. INFOS: Spielbericht



18.08.2017 - F-JUNIOREN

MOTOR LIEFERT GROSSEN KAMPF GEGEN FAVORITEN

Unsere F-Junioren haben in ihrem allerersten Punktspiel in der Kreisoberliga Ostthüringens eine starke kämpferische Leistung geboten und das Spiel bis kurz vor Schluss offen gehalten. Am Ende setzte sich der ZFC Meuselwitz doch noch klar mit 5:1 (1:0) durch. 

INFOS: Spielbericht + Fotos



Teamwork und Professionalität als Basis erfolgreicher Nachwuchsarbeit

Was im Stadion gilt, gilt auch neben dem Stadion: Ohne Teamwork geht es nicht! 

Hinter fußballbegeisterten Nachwuchsspieler und Spielerinnen, die in den Nachwuchsmannschaften der verschiedenen Altersklassen organisiert werden sollen, steht ein starker Mitarbeiterpool, der sich für den Motor-Nachwuchs einsetzt.

Die administrative und sportliche Leitung wird durch die Nachwuchskoordination in enger Zusammenarbeit mit der Nachwuchsleitung wahrgenommen. Teamarbeit und Gemeinschaft werden durch die gemeinsamen Interessen und Zielsetzungen hoch gehalten.

Egal ob Nachwuchsvorstand, Nachwuchstrainer oder Mitglied des Organisationsteam - es zählt das gemeinschaftliche Engagement für die Nachwuchsspieler und Spielerinnen der Nachwuchsabteilung.

Wir lieben, was wir tun. Diese Passion leben wir jeden Tag.

Jahrgang 2003

Jahrgang 2004

Jahrgang 2005/06

Jahrgang 2007/08

Jahrgang 2009/10

ab Jahrgang 2011